Live in Hemer 2010 ended by the Bulls Live in Hemer 2010 Live in Hemer 2010 Live in Hemer 2010
dieBand Gitarre, Schlagzeug, Bass, Gesang – fertig ist die Laube.  Drei Akkorde - ehrlicher, handgemachter „Krach“ faszinierte schon seit frühester Kindheit, doch erst im  Spätherbst 2009 hieß es: „ready for take off – es kann losgehen, scheißegal wo hin“. Alles D.I.Y. –  Verstärker an, hier ist ein Griff und los geht´s. Nicht schön, aber laut.  Partyerprobte (Punk-)Rock-Klassiker aus frühen Jugendtagen bildeten den Grundstock für ein energiegeladenes  Live-Set, dass bei den ersten, immer feucht-  fröhlichen Gigs dem Volk um die Ohren geprügelt  wurde.  Eine treue Fanbase war schnell erspielt und folgte  der Band zu Gigs bis nach Dublin in die Hauptstadt  Irlands und in die Schweiz.  Der erste kreative Output sollte der Welt nicht  vorenthalten werden. So nistete man sich an einem  ungemütlichen  Novemberwochenende des Jahres 2013 im „LFT-  Tonstudio“ bei dem stets geduldigen Marc Bugnard in Reichelsheim ein und nahm zwei  Songs auf. Dem Namen verpflichtend mussten  diese stilecht als Vinyl-Single unters Volk gebracht  werden.  Für „Cummin´ Back For More“ gibt’s durchweg  gute Plattenkritiken:  “...das Gute aus den letzten 40 Jahren zu zwei  Ohrwürmern subsumiert...Brilliantes Debut, bitte  mehr!...” - Moloko Plus (8/10 Punkten)  “...Ich bin überrascht von der Qualität der beiden  Tracks...Live bringen die den Pub um die Ecke  garantiert  zum Kochen...” - OX Fanzine (8/10 Punkten) Des Weiteren wurde mit großem Vorsprung ein grandioser Sieg bei Radio-Bobs „Frischling-des-Monats“-  Votings eingefahren. Soooo schlecht kann die Scheibe also gar nicht sein.  Die Film-AG des Heinrich-von-Gagern Gymnasiums in Frankfurt wurde auf die Band aufmerksam. Aus  einem netten Kontakt entstand der erste Video-Clip der Band.  Momentan wird an neuem Material gearbeitet. Mal sehen, wohin die Reise geht…  Eines steht mit Sicherheit fest:  Musikalischen Perfektionismus und filigrane Strukturen findet Ihr woanders – Herzblut und Leidenschaft  könnt Ihr kriegen!  Eure Romeos
The Jukebox Romeos beim Videodreh zu Cummin' back for more